Lebensraum

Natürlich Wohnen und Schlafen

Leinen

Text: Lebensraum

Teilen

 

Die Leinenfasern befinden sich in der Rinde der Flachspflanze. Die Gewinnung dieser ist äußert kompliziert und arbeitsaufwendig, doch die Mühe lohnt sich: Leinenfasern sind von Natur aus antibakteriell und klimaaktiv. Sie nehmen Feuchtigkeit schnell auf und geben diese rasch wieder ab. Das Material eignet sich somit optimal für Menschen, die in der Nacht stärker schwitzen, da es kühlend wirkt. Zudem eignet sich Leinen hervorragend für Allergiker.